Tasting


Der Umstieg auf micro 4/3 ist vollzogen. Nach langem Überlegen ist es nun doch die OM-D geworden. Auch wenn das Stück nun wirklich kein Schnäppchen ist, war letztendlich doch das DSLR ähnliche Bedienkonzept und natürlich auch das klasse klassische Design ausschlaggebend.

Neben dem Handling war mir vor allem auch die verbesserte High-ISO-Fähigkeit des OM-Sensors wichtig. Vor kurzem hatte ich bei einem Whiskytasting die Möglichkeit neben verschiedenen schottischen Leckereien auch die available light Möglichkeiten zu testen. Alle Bilder entstanden mit dem Panasonic 20/1.7 bei ISO 3200. Das Finish mit LR3.

Fazit des Abends: Getränke und Bildqualität – berauschend

whisky-2

whisky-5

whisky-4 whisky-3
whisky-1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*